Skip to main content

Ultrasport F-Bike Advanced

136,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. September 2021 07:10
Typ
Stufen8
Maximalgewicht100
Handpulsmessung

✅ Ultrasport F-Bike Marktführer

✅ platzsparend

✅ sehr flexible Höhenverstellung (160 – 195cm Körpergröße)


Bedienung
(9/10)
sehr übersichtlich
Stabilität
(8/10)
sehr stabil
Lautstärke
(8/10)
läuft leise
Komfort
(7/10)
harter Sattel
Preis/Leistung
(10/10)
TOP

Ultrasport, der Marktführer

Die Firma Ultrasport ist der Marktführer unter den Heimtrainern und deren Modell F-Bike Bestseller Nr.1 auf Amazon. Viele Kundenbewertungen und -erfahrungen zeigen, dass es sich um ein gutes Trainingsgerät handelt. Das Ultrasport F-Bike Advanced ist eine verbesserte Variante des klassischem F-Bike und bietet alles, was ein moderner Heimtrainer können sollte.

Display Ultrasport F-Bike Advanced Heimtrainer Solider Heimtrainer mit einfacher Bedienung

Das Ultrasport F-Bike Advanced lässt sich in 8 Widerstandsstufen einstellen. Um ein einfaches Ausdauertraining, bzw. das Herz-Kreislaufsystem zu stärken reicht der Widerstand allemal. Auch die Laufruhe und Stabilität ist für ein Heimtrainer völlig akzeptabel. Wer allerdings ambitioniertere sportliche Ziele hat und mehr Komfort sucht, wird sich in einer höheren Preisklasse der Fahrrad Ergometer umschauen müssen.

Am Lenker ist ein Computer mit LCD-Display integriert, der Werte wie Zeit, verbrauchte Kalorien, Geschwindigkeit, Distanz und Puls anzeigt. Den Puls misst der Computer über die im Griff des Lenkers integrierten Handpulssensoren.

Gute Verstellbarkeit, schlechter Sattel

Auffällig ist, dass die Körpergröße von 160 – 195cm angegeben ist, was für eine sehr individuelle Verstellbarkeit von Sattel und Lenker spricht. Das maximale Benutzergewicht ist mit 100kg angegeben, was für einen Heimtrainer üblich ist. Dies zeigt aber auch wieder, dass man in dieser Kategorie nicht so viel Stabilität erwarten kann wie bei einem teureren Fahrradergometer, wie etwa dem Christopeit Ergometer AL 2.

Ein Problem bei dem Ultrasport F-Bike Advanced stellt Kundenrezensionen nach leider der Sattel dar. Dieser ist trotz seiner Verstellbarkeit für einige wenige  Nutzer sehr unbequem. Besonders männliche Trainierende beklagen nach ein paar Trainingsminuten Schmerzen und Taubheitsgefühle im Intimbereich. Den mitgelieferten Sattel könnte man durch einen Gelsattel ersetzen oder eine Gelauflage ergänzen. Allerdings trifft dies nur auf eine kleine Benutzergruppe zu und muss nicht bedeuten, dass jeder Probleme damit hat. Viele berichten auch von einem komfortablem Sitz.

Leicht aufzubauen und leicht zu verstauenUltrasport F-Bike Advanced Heimtrainer zusammengeklappt

Kunden auf Amazon berichten von einem einfachen Aufbau des Gerätes, der auch von ungeübten Handwerkern problemlos innerhalb einer Stunde zu bewältigen ist. Beim Aufbau ist zu beachten, dass die Pedale in entgegengesetzte Richtung montiert werden müssen (rechtes Pedal im Uhrzeigersinn, linkes Pedal gegen Uhrzeigersinn).

Dadurch, dass das F-Bike schnell zusammengeklappt werden kann, ist es schnell zu verstauen und kann bei Nichtbenutzung ohne großen Aufwand aus dem Wohnraum verschwinden.

Wer einen grundsoliden Heimtrainer für ein leichtes Ausdauertraining und zur Steigerung der Fitness sucht, ist beim Ultrasport F-Bike richtig. Die Grundfunktionen sind vorhanden und die Stabilität ist gut.

Wer allerdings ambitioniertere Ziele hat, sollte dann doch eher etwas mehr Geld in die Hand nehmen und zu einem Ergometer greifen.


136,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. September 2021 07:10